David Hollstein ist Diplom-Designer (FH) und Medienkompetenz-Trainer.
Seit meiner Kindheit bin ich von elektronischen Medien fasziniert: angefangen mit Pong (Tennis Spielekonsole ) über den C64 von Commodore, der ersten Grafikmaschine Amiga bis hin zu heutigen PC- und Videospielen.
Der Faszination an den Neuen Medien steht dabei immer eine kritische Haltung gegenüber. Neue Möglichkeiten und Technologien werden hinterfragt und reflektiert. Der Nutzen und die Freude am Medium werden in den Kontext von Kosten und Risiken gestellt.

Mein Grundsatz lautet: "Neugier und eine offene Grundeinstellung sind Voraussetzung für den Umgang mit allem Neuen."

 
Referent im Landesnetzwerk für medienpädagogische Elternarbeit
der Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg
www.ajs-bw.de

Referent für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Projekt Kindermedienland Baden-Württemberg
www.lmz-bw.de

Trainer für die Stiftung Digitale Chancen, Programm "Lesen macht Stark"
www.lesen-und-digitale-medien.de/